Zehn neue Kuba-Kreuzfahrten mit der Sirena von Oceania Cruises

0

Oceania Cruises, bekannt für die Feinste Küche auf See, hat zehn neue Kuba-Kreuzfahrten ins Programm 2018 genommen. Die Rundreisen mit der Sirena ab/bis Miami haben eine Länge von sieben bis zehn Tagen und bringen Gäste u.a. nach Havanna, Cienfuegos und Santiago de Cuba.

Damit baut die Premium-Kreuzfahrtmarke ihr Kuba-Angebot weiter aus: Neben den zehn neuen Routen hat Oceania Cruises sechs Kreuzfahrten mit der Insignia (Herbst 2017) sowie vier mit der Regatta (Frühjahr und Herbst 2018) im Programm, die kubanische Häfen ansteuern.

„Der beste Weg, ein Land kennenzulernen ist, tief in die Kultur und das Leben der Menschen vor Ort einzutauchen“, sagt Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises. „Unsere Kreuzfahrten ermöglichen unseren Gästen genau diese Erfahrung.“

Kubanisches Feeling auch an Bord

Alle Kreuzfahrten mit der Sirena führen Gäste in die Hauptstadt Havanna (mit Übernacht-Aufenthalt), die Hafenstadt Cienfuegos sowie die zweit größte Stadt des Landes Santiago de Cuba. Für das kubanische Feeling an Bord sorgen landestypische Gerichte, die neben internationalen Speisen in den vier Spezialitätenrestaurants gereicht werden. Vorträge von verschiedenen Experten und Gast-Dozenten vermitteln zudem Informationen über Kubas Geschichte sowie Kunst und Musik. Mitmachen ist bei einer Partie Domino, einem auf der Insel beliebten Spiel, angesagt.

Share.

About Author

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.