5. Dezember 2023

Saisonstart: Costa Kreuzfahrten neu ab Bremerhaven

Costa Kreuzfahrten „setzt“ neu ab Bremerhaven „die Segel“: Am 30. Mai um 9 Uhr morgens machte die „Costa Magica“ zum ersten Mal an der Columbuskaje in Bremerhaven fest. 11 Mal wird der Costa Kreuzfahrer in dieser Sommersaison die Stadt besuchen. Bremerhaven wird damit für die italienische Traditionsreederei Costa Crociere neben Kiel, Hamburg und Warnemünde der vierte Abfahrtshafen in Deutschland. Zur feierlichen Plakettenübergabe an Bord der Costa Magica lud der Costa Deutschland-Chef Hardy Puls ein. Es kamen Melf Grantz, Oberbürgermeister der Stadt Bremerhaven, Veit Hürdler, Geschäftsführer des Columbus Cruise Centers Bremerhaven (CCCB) und Bremenports-Chef Robert Howe sowie weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik.

Festgemacht: Costa Magica © Masorat
Costa Kreuzfahrten 2018 mit neuer Route zurück in Bremerhaven Der neuer Costa Katalog 2017/18 ist da

Der neue Costa Katalog ist da und mit ihm eine gute Nachricht für deutsche Gäste und die Stadt Bremerhaven: auch im kommenden Jahr kommt Costa nach Bremerhaven. Als vierter Hafen neben Kiel, Hamburg und Warnemünde wird die Stadt im kommenden Sommer 14 Mal von der Costa Mediterranea angelaufen. Saisonstart ist der 12. Mai 2018. Und das Schiff bringt auch gleich eine neue Route für Costa ab Bremerhaven mit: Die 7-tägige Kreuzfahrt „Europas Metropolen“ geht über Amsterdam, Dover/London, Les Havre/Paris und Brügge nach Hamburg und zurück nach Bremerhaven. Diese neue Städtetour wird auch gleichermaßen für die internationalen Gäste von Costa interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert