Datenschutzbestimmungen

Dies ist unsere Datenschutzrichtlinie! Sie erklärt, wie Onboard Radio Ihre personenbezogenen Daten – die Daten, die Sie als Person identifizieren – verwendet, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Beratung genießen. Hier erklären wir Ihnen, welche Informationen wir über Sie erfassen, was wir damit machen und welche Rechte Sie haben.

Ihre Privatsphäre ist uns enorm wichtig und wir möchten Ihnen gegenüber absolut offen sein und Ihnen erklären, wie wir mit Ihren personenbezogenen bzw. persönlichen Daten umgehen. Im nächsten Abschnitt haben wir einige Highlights aufgeführt. Um sich mit diesen Themen vertraut zu machen, sollten Sie sich mit unserer nachstehenden vollständigen Datenschutzrichtlinie intensiver befassen.

1. Highlights

(a) Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir möchten, dass Sie verstehen, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, wie wir sie sicher aufbewahren und welche Rechte Sie haben.

(b) Wie sammeln wir Daten über Sie
Wenn Sie sich auf unserer Website anmelden oder bei uns buchen, erfassen wir Ihre Kontaktdaten sowie weitere persönliche Daten, manchmal auch vertrauliche persönliche Daten wie Gesundheitsdaten, Einzelheiten zu Ihren Buchungen und wie Sie reisen, Ihr Reiseprofil und Ihre Marketingpräferenzen und wie Sie unsere Website nutzen und auf unsere E-Mails reagieren.

(c) Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen Informationen über Ihre nächsten Kreuzfahrten zu schicken
Mit Ihrer Zustimmung senden wir Ihnen E-Mails, um Sie auf dem Laufenden zu halten und Ihnen die besten Angebote und Top – Neuigkeiten zukommen zu lassen. Diese können Sie zu jeder Zeit abbestellen.

(d) Wir verwenden Ihre Daten, um herauszufinden, was Sie interessieren könnte, und machen so unsere E-Mails und Angebote für Sie bedeutungsvoller
Um dazu in der Lage zu sein erstellen wir ein Profil über Ihre Reisemuster und Interessen.

(e) Um Ihnen an Bord das bestmögliche Erlebnis zu bieten, müssen wir Ihre Daten nutzen
Wenn Sie bei uns buchen, brauchen wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen eine großartige Kreuzfahrt zu ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auch für die Kundenbetreuung, das Marketing und im Rahmen der gültigen Gesetze.

(f) Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir Ihre Daten mit unseren Partnern auf der ganzen Welt teilen
Onboard Radio ist ein weltweit agierendes Unternehmen und wir geben Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen sowie auch an Dienstleister in den USA weiter, wo Ihre Daten gespeichert werden. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus und stellen sicher, dass diese Ihre persönlichen Daten schützen.

(g) Sie haben jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten
Sie können den Zugang zu Ihren persönlichen Daten beantragen oder diese gegebenenfalls durch uns korrigieren oder löschen lassen. Sie können auch Einspruch gegen die Art und Weise erheben, wie wir Ihre Daten verwenden oder sich von dem personalisierten Marketing abmelden.

2. Inhalt

Wer ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich?
Welche persönlichen Daten sammeln oder erhalten wir?
Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und mit wem wir sie teilen
Direktmarketing
Profiling und individuelles Marketing
Cookies und andere Tracking-Technologien
Internationale Weitergabe personenbezogener Daten
Rechtliche Grundlagen für unsere Nutzung Ihrer persönlichen und rechtmäßigen Interessen
Datenspeicherung
Ihre Rechte
Kontakt und Beschwerden

3. Wer ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich?

3.1 Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von Onboard Radio sprechen oder „wir“ oder „uns“ sagen, dann meinen wir Onboard Radio [Erikastrasse 10c | 82515 Wolfratshausen | Germany]. Klicken Sie für weitere Kontaktmöglichkeiten hier. Wir sind der Datenkontrolleur Ihrer persönlichen Daten. Nach europäischem Datenschutzrecht bedeutet das, dass wir bestimmen, wie und zu welchem Zweck wir Ihre persönlichen Daten verwenden. Unser Datenschutzbeauftragter ist der Geschäftsführer von Onboard Radio: Thorsten Castle. Sie erreichen ihn in der Erikastraße 10c, 82515 Wolfratshausen. Telefon 08171 / 426 8524 und email castle@onboardradio.de

Ihre Daten werden alle auf einem externen Server gespeichert, zu dem nur der Datenschutzbeauftragte Zugang hat. Zudem haben alle Mitarbeiter, die im täglichen Betriebsaublauf mit Daten in Kontakt kommen eine entsprechende Schulung erfahren. Unsere Mitarbeiter und Dienstleiter sind im Umgang mit personenbezogenen Daten zur Vertraulichkeit und zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Unsere Datenschutzmaßnahmen werden unter Berücksichtigung neuer technischer Entwicklungen regelmäßig aktualisiert.

4. Welche persönlichen Daten sammeln oder erhalten wir?

Kategorien personenbezogener Daten

 

Wann/wie wir sie erhalten
Persönliche, Kontakt-, Ausweis- und Zahlungsdaten – Ihr vollständiger Name und Ihre Kontaktdaten (Vorname, zweiter Vorname, Nachname, Spitzname, Zusatz, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Land des Wohnsitzes), Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Passdaten und Zahlungskartendaten Einige dieser Angaben geben Sie uns, wenn Sie sich für den Empfang unserer E-Mails anmelden, telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen oder auf dieser Website eine Kreuzfahrt buchen.
Vertrauliche persönliche Daten – Wir können Informationen über Ihre Gesundheit oder Ihren Gesundheitszustand erfassen, einschließlich Informationen über Zugangsvoraussetzungen, Allergien oder andere gesundheitsbezogene Anforderungen.

Wir können auch Details über Ihre Essgewohnheiten erfassen, die uns etwas über Allergien oder andere Ernährungsbedürfnisse verraten, oder möglicherweise Ihre Religion oder Weltanschauung offenbaren.

Einige dieser Angaben geben Sie uns, wenn Sie uns bei Ihrer Buchung über Ihre medizinische Verfassung informieren und/oder einen Gastzugang oder andere Zugangsdienste beantragen

Sie könnten uns diese Details auch mitteilen, wenn Sie uns telefonisch kontaktieren.

Buchungsunterlagen – Details über vergangene und zukünftige Buchungen bei uns (einschließlich Buchungskennung, Art der Kreuzfahrt, Datum der Kreuzfahrt, Passagiere Ihrer Buchung, Reiseziel, Dauer, bezahlter Preis und Buchungsdatum). Wenn Sie über uns buchen, stellen wir diese Daten aus unseren Unterlagen zusammen.
Angaben zu Ihren Reisemustern und Vorlieben – Die Reiseziele, zu denen Sie reisen, die Dauer Ihres Urlaubs, die Art des Urlaubs, einschließlich ob Sie mit Haushaltsmitgliedern reisen (z. B. Familienurlaub), Ihre Vorlieben, bestimmte Urlaubsarten oder Reiseziele zu buchen oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums bei uns umzubuchen. Wir stellen diese Informationen aus Ihren Buchungsunterlagen und unseren Profilierungs- und personalisierten Marketingmaßnahmen zusammen – siehe „Profiling und individuelles Marketing“ unten.
Ihre Marketing- und Datenverarbeitungseinstellungen – ob Sie Marketingmitteilungen von uns erhalten und wie Sie von uns kontaktiert werden möchten. Wir speichern Ihre Marketingeinstellungen, wenn Sie uns diese mitteilen, einschließlich der Optionen, die Sie im über unser Kontaktformular auswählen.
Kategorien personenbezogener Daten

 

Wann/wie wir sie erhalten
Technische Informationen über die Nutzung unserer Website – Details über den Browser, das Gerät und die Internetverbindung, die Sie verwenden, wenn Sie unsere Website besuchen, technische Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Arten der Browser-Plug-Ins und -Versionen, Betriebssystem und Plattform. Zum Beispiel kann unsere Website erkennen, ob Sie ein Mobiltelefon oder einen Desktop-Computer benutzen Ihr Gerät liefert diese Informationen, wenn Sie unsere Website besuchen (unabhängig davon, ob Sie in Ihrem Konto angemeldet sind oder Cookies akzeptiert haben).
Cookies – Unsere Website speichert kleine Textdateien auf Ihrem Gerät, die Ihren Browser identifizieren. Weitere Informationen finden Sie unter Cookies und andere Tracking-Technologien unten. Wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Dienstleistungen nutzen, bedeutet das, dass wir Sie identifizieren müssen. Cookies können auch gesetzt werden, wenn Sie unsere E-Mails öffnen.
Informationen über Ihre Interaktionen mit unserer Website – Neben den oben genannten technischen Daten erfassen wir Informationen über Ihre Besuche auf unseren Websites, einschließlich der vollständigen Webadressen, auf die Sie zugreifen, Ihren Klickpfad durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit und ob Sie eine Suchmaschine verwendet haben); Produkte, die Sie sich angesehen oder nach denen Sie gesucht haben; Seitenreaktionszeiten, Downloadfehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Seiteninteraktionsdaten (wie Scrollen, Klicks und Mausklicks) sowie die Art und Weise, wie Sie von der Seite weggesurft sind, einschließlich jeder Telefonnummer, die Sie verwendet haben, um mit uns telefonisch Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie unsere Website besuchen
Daten über Ihre Interaktionen mit unseren E-Mails – Wir verwenden in unseren E-Mails eingebettete Elemente (z. B. Bilder), die uns wissen lassen, ob Sie eine E-Mail geöffnet oder gelesen haben. Wenn Sie den Links in unseren E-Mails folgen, können wir auch Cookies in Ihrem System ablegen, vorausgesetzt, dass Sie Cookies aktiviert haben. Diese Informationen zeigen uns auch Ihre Tendenz, wie attraktiv Sie unsere E-Mails finden. Wenn Sie E-Mails, die wir Ihnen geschickt haben, öffnen und mit ihnen interagieren (außer, Sie haben sich abgemeldet). Wir sammeln durch unsere Profiling und individuellen Marketing-Maßnahmen Informationen darüber, wie Sie mit unseren E-Mails umgehen – siehe „Profiling und individuelles Marketing“ unten.

 

5. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und mit wem wir sie teilen

5.1 In diesem Abschnitt wird erklärt, wie wir die oben genannten personenbezogenen Daten verwenden und an wen wir sie weitergeben.

5.2 Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie folgt:

(a) Um Ihre Buchungen zu verwalten und um vor, während und nach Ihrer Kreuzfahrt die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.
Wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um Ihnen bei der Buchung einer Kreuzfahrt unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Wenn Sie beispielsweise über uns verreisen, benötigen wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen eine Buchungsbestätigung zu schicken, Änderungen Ihrer Buchung zu verarbeiten, Rechnungen an Sie zu schicken und Ihre Zahlungen abzuwickeln, Ihnen an Bord weitere Produkte und Dienstleistungen anzubieten (zum Beispiel in Geschäften, Restaurants und Casinos sowie bei der Buchung von Landausflügen).

(b) Um unsere Website benutzerfreundlich zu gestalten und Ihre Reiseplanung zu verbessern
Die persönlichen Daten, die wir sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen, helfen uns sicherzustellen, dass unsere Website gut funktioniert (zum Beispiel, damit wir wissen, dass Sie es sind, der sich bei uns anmeldet). Um Ihre Kreuzfahrtplanung zu verbessern, ändern wir ständig das Design und den Inhalt unserer Website. Die Informationen wie Sie unsere Website nutzen, helfen uns dabei. Wir verwenden diese Informationen auch, um das Interesse zu verstehen, das die verschiedenen Bereiche unserer Website und die Produkte und Dienstleistungen, die wir online verkaufen, hervorrufen. Auch verwenden wir Ihre Daten, um den Buchungsvorgang zu vereinfachen. Wir können uns zum Beispiel merken, wonach Sie gesucht haben, damit Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben.

(c) Um Ihre Beziehung als unser Kunde mit uns zu verwalten und Ihnen einen persönlichen Service zu bieten
Wenn Sie sich über unsere Website anmelden oder eine Buchung vornehmen, erstellen wir für Sie in unseren Systemen ein Kundenprofil. Dies ist Ihr digitales Profil, das die von uns gespeicherten persönlichen Daten zusammenfasst und Sie innerhalb unseres Unternehmens identifiziert. Wenn Sie nach Kreuzfahrten suchen, bei uns buchen und über uns verreisen oder uns per Telefon oder E-Mail kontaktieren, gibt uns Ihr Kundenprofil die Möglichkeit, Ihnen ein persönliches Erlebnis anzubieten. Wir verwenden Ihr Kundenprofil auch, um die Kommunikation, die wir Ihnen zuschicken, zu personalisieren. Und manchmal verwenden wir Ihre Daten auch, um Sie um ein Feedback zu unseren Dienstleistungen zu bitten.

(d) Für Marketing- und Werbezwecke
Wir verwenden Ihre Kontaktdaten für unsere Werbeaktionen, unter anderem, um Ihnen Informationen über die Produkte und Dienstleistungen zu schicken, die wir und die weltweiten Reederein Ihnen anbieten. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten auch, um unsere Kommunikation zu personalisieren, damit sie für Sie bedeutungsvoller wird, und um die Präferenzen bei unseren Angeboten zu messen. Weitere Informationen finden Sie unter Direktmarketing und Profiling und individuelles Marketing unten, unter anderem, wie Sie Ihre Einstellungen aktualisieren und sich abmelden können.

(e) Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen
Manchmal unterliegen wir bestimmten gesetzlichen Bestimmungen, die uns verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, zu speichern und weiterzugeben – beispielsweise an die Zollbehörden oder Hafenbehörden, damit die Schiffe anlegen können, aber auch in bei strafrechtliche Ermittlungen, wenn wir mit Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten müssen.

5.3 Wir könnten ihre personenbezogenen Daten aus den oben genannten Gründen an die folgenden Empfänger weitergeben müssen:

(a) Reederein
Onboard Radio ist ein weltweit agierendes Unternehmen und wir müssen für die oben genannten Zwecke Ihre persönlichen Daten mit anderen Unternehmen teilen, damit wir Ihnen die größte Auswahl an Reisezielen anbieten und Schiffe auf der ganzen Welt anbieten können. Wir geben Ihre Daten allerdings nur an die Unternehmen weiter, deren Reiseangebot wir für Sie buchen.

(b) Unsere Lieferanten und Dienstleister
Um unsere Dienstleistung anzubieten, nutzen wir Produkte und Dienstleistungen von Drittanbietern. Beispielsweise nutzen wir die Reisebuchungssysteme von Sabre und Amadeus & MyJack, um im Zusammenhang mit Ihrer Kreuzfahrt die Verfügbarkeit von Flügen zu ermitteln und bei Bedarf zu buchen. Wir wählen unsere Lieferanten sorgfältig aus und ergreifen Sicherheitsvorkehrungen, um sicherzustellen, dass sie Ihre persönlichen Daten schützen.

(d) Unsere Zahlungsanbieter
Wir müssen Ihre persönlichen Daten an unsere externen Zahlungsanbieter weitergeben, um Ihre Kartenzahlungen zu verarbeiten.

(e) Häfen, Zollbehörden und andere Regierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden und Gerichte sowie Prozessparteien
Möglicherweise müssen wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, wo dies im Rahmen der Gesetze der Länder, in denen wir tätig sind, erforderlich ist. Lokale Häfen und Zollbehörden verlangen Passagierdaten, damit die Schiffe in den angelaufenen Häfen abgefertigt werden können. Strafverfolgungsbehörden können im Rahmen strafrechtlicher Ermittlungen ebenfalls Zugang zu personenbezogenen Daten verlangen, oder wir können von einem Gericht oder aufgrund eines Gerichtsverfahrens zur Offenlegung personenbezogener Daten aufgefordert werden.

5.4 Die Weitergabe von Daten an Onboard Radio und an die anderen oben genannten Empfänger heißt, dass wir Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR, einschließlich in die Vereinigten Staaten übermitteln. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten schützen, wenn wir sie ins Ausland übermitteln, finden Sie unter Internationale Weitergabe unten.

6. Direktmarketing

6.1 Kommunikation von uns
Wir können Sie im Rahmen von Marketingmaßnahmen kontaktieren, um Ihnen mehr über unsere Dienstleistungen zu erzählen, Neuigkeiten mitzuteilen oder Sie von Zeit zu Zeit über Werbeaktionen zu informieren. Sie haben stets die Kontrolle über die E-Mails, die Sie erhalten, und Sie können Ihre Einstellungen jederzeit aktualisieren oder sich über info@onboardradio.de abmelden, indem Sie den Links in unseren E-Mails folgen oder hier. Auch wenn Sie sich von den Marketingbotschaften abgemeldet haben, müssen wir Sie in Zusammenhang mit Ihren Buchungen nach wie vor kontaktieren.

6.2 Marketingkommunikation von Onboard Radio
Einige der an Bord der Schiffe angebotenen Dienstleistungen und Aktivitäten werden von anderen Unternehmen der Reedereien geleitet. Diese können Sie hinsichtlich dieser Dienstleistungen und Aktivitäten kontaktieren, was Informationen und Werbeaktionen im Zusammenhang mit den Casinos an Bord miteinschließt, wenn Sie sich für den Erhalt von Marketingkommunikation der Reedereien entschieden haben. Sie können sich auch jederzeit durch die oben genannten Maßnahmen abmelden.

7. Profiling und individuelles Marketing

7.1 Profiling-Übersicht: Wir halten es für wichtig, die verschiedenen Arten von Urlaub zu verstehen, an denen unsere Kunden interessiert sind, damit wir unsere Informationen relevant und zielgerichtet gestalten können. Um dies zu erreichen verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um für Sie ein Profil zu erstellen, anhand dessen wir herausfinden können, welches unserer Angebote am besten zu Ihnen passt.

7.2 Die persönlichen Daten, die wir verwenden: Durch die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben (siehe die vollständige Liste oben), kann unser Modell Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Haushalts- oder Reisezusammensetzung, Ihre Postleitzahl berücksichtigen und wie Sie mit unserer Website und Marketing-E-Mails und Ihrem Buchungsverlauf interagieren (einschließlich Ihrer Reiseziele, der Schiffe, auf denen Sie reisen und Ihrer gewählten Unterkunft). Wir verwenden nicht immer alle diese Datenkategorien, wenn wir keine Informationen über Sie haben oder wenn diese für unsere Marketingaktivitäten nicht relevant sind.

7.3 Wie wir Ihr Profil aufbauen und was wir daraus erfahren:

(a) Statistische Analyse
Wir verwenden die oben genannten Daten als Eingaben in ein firmeneigenes statistisches Modell, dessen Ergebnis uns beispielsweise erlaubt Ihnen noch besser bei der Planung Ihrer nächsten Kreuzfahrt zu helfen.

(I) ob Sie dazu neigen, innerhalb von 12 Monaten nach Ihrer letzten Kreuzfahrt und den Reisezielen, die Sie buchen, umzubuchen; und

(II) das Ausmaß, indem Sie sich mit unseren E-Mails beschäftigen.

(b) Marketingsegmente
Wir versuchen, jeden Kunden mit einem oder mehreren vordefinierten Segmenten abzugleichen, was es uns ermöglicht, unsere Angebote auf die richtige Zielgruppe zuzuschneiden. Wir definieren unsere Segmente anhand umfassender demografischer Daten und verwenden für diesen Zweck keine Ihrer persönlichen Daten. Sie teilen sich ein Segment mit Hunderten anderer Kunden, so dass dieser Prozess in der Regel nicht sehr individualisiert ist.

7.4 Hier ist ein Beispiel: Nehmen wir an, Sie haben sich gerade auf unserer Website angemeldet (wobei Sie uns Ihre Kontaktdaten geben) und noch nie eine Kreuzfahrt gebucht. In den folgenden Tagen suchen Sie nach Kreuzfahrten, die vor allem bei Familien beliebt sind (wobei Sie uns über die Website Ihre Daten angeben). Wir könnten diese Daten verwenden, um Sie einem unserer Familiensegmente hinzuzufügen, so dass Sie von uns passende E-Mails erhalten.

7.5 Was das für Sie bedeutet: Indem wir unsere Marketingkampagnen auf Ihr Profil oder Ihr Segment abstimmen, sollten Sie von uns mehr relevante Mitteilungen erhalten. Das ist gut für uns, weil wir denken, dass Sie wahrscheinlicher einen Urlaub buchen werden, der Ihren Anforderungen entspricht. Wir hoffen, dass das auch für Sie gut ist, weil es Ihnen hilft, den Urlaub zu finden, der Sie interessiert. Wir könnten Ihnen auch an Ihrem Geburtstag besondere Angebote schicken.

7.6 Sie können sich folgendermaßen abmelden: Sie haben stets die Kontrolle über Ihre Daten. Sie können Ihre Marketingpräferenzen jederzeit aktualisieren oder sich vom personalisiertem Marketing abmelden, indem Sie uns über info@onboardradio.de kontaktieren.

8. Cookies und andere Tracking-Technologien

Wir verwenden Cookie-Daten und andere Technologien, um auf unseren Webseiten Daten für vielerlei Zwecke zu erfassen, z. B. um die Gestaltung und den Inhalt unserer Webseite zu verbessern und um uns in die Lage zu versetzen, Ihnen beim Surfen im Internet ein persönlicheres Erlebnis zu bieten. Die meisten Webbrowser verfügen über eine Option, mit der sie alle Cookies deaktivieren können; oder Sie können Ihren Computer so einstellen, dass er Sie jedes Mal informiert, wenn eine Anfrage zum Setzen eines Cookies gestellt wird. Wenn Sie Cookies deaktivieren (oder Cookies ablehnen), haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu einigen Funktionen auf unseren Websites und zu einigen unserer Dienste, wie zum Beispiel dem Kauf einer Kreuzfahrt. Wir könnten uns ohne Nutzung der Cookies möglicherweise auch nicht Ihre Einstellungen unter anderem in Bezug auf Marketingmaterialien auf unserer Website merken.

9. Internationale Weitergabe personenbezogener Daten

9.1 Onboard Radio ist ein weltweit agierendes Unternehmen und wir müssen Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen für die Zwecke weitergeben, die wir in dieser Richtlinie erläutern. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Großbritanniens und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, dies schließt Unternehmen in den Vereinigten Staaten mit ein, die die Server bereitstellen und betreiben, die wir für unser Geschäft verwenden und auf denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind.

9.2 Manchmal ist die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten außerhalb des EWR notwendig, damit wir unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen können (z. B. um Ihnen Ihre Kreuzfahrt anzubieten).

9.3 Wir verwenden häufig die Standard-Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission (auch Musterklauseln bekannt), um Ihre personenbezogenen Daten, die außerhalb des EWR übertragen werden, zu schützen.

10. Rechtliche Grundlagen für die Nutzung Ihrer persönlichen und rechtmäßigen Interessen

10.1 Rechtsgrundlagen – Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit, wie mindestens einer der folgenden Punkte zutrifft:

(a) Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck zugestimmt – um dem nachzukommen verarbeiten wir Ihre vertraulichen persönlichen Daten und senden Ihnen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung elektronische Direktmarketing-Mitteilungen zu;

(b) die Verarbeitung ist notwendig, damit wir unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen können (z. B. um Ihnen Ihre Kreuzfahrt anzubieten) oder um auf Ihren Wunsch hin Schritte zu unternehmen, bevor wir den Vertrag abschließen;

(c) in Fällen, in denen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen;

(d) in Fällen, in denen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten müssen, um Ihre lebenswichtigen Interessen (oder die von anderen) zu schützen, zum Beispiel im Falle eines medizinischen Notfalls; oder

(e) wenn die Verarbeitung zum Zwecke unserer rechtmäßigen Interessen oder derjenigen Dritter erforderlich ist.

10.2 Rechtmäßige Interessen
Wir verlassen uns bei der Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten auf mehrere rechtmäßige Interessen einschließlich auf:

(a) die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen;

(b) unser Verständnis, wie Kunden bei uns buchen;

(c) Marketing- und Werbemaßnahmen;

(d) Identifizierung und Verfolgung neuer Wege zur Entwicklung und zum Wachstum unseres Geschäfts; und

(e) darauf, die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten.

11. Datenspeicherung

11.1 Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur so lange wie es notwendig ist: (i) für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke; (ii) um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; (iii) um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. zur Einhaltung von Steuer- oder Rechnungslegungsvorschriften oder im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren); oder (iv) um unsere üblichen Richtlinien zur Vorratsdatenspeicherung einzuhalten.

12. Datenübermittlung an Dritte beim Aufruf der Website

12.1  Nutzung der „Like-“ bzw. „Share“-Buttons
Auf unserer Seite können Sie mit einem Klick auf den Facebook/Twitter/Pinterest/Linkedin/Tumblr und Google+ Share-Button Inhalte direkt auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk (nachfolgend: Dienst) teilen. Die Share-Buttons erkennen Sie an dem Logo des jeweiligen Dienstes unten auf unserer Seite. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden keine Daten automatisch an diese Dienste übermittelt. Erst wenn Sie einen Share-Button anklicken, erhält der jeweilige Dienst dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Share-Button anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-/Twitter-/Google-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Profil verlinken. Dadurch kann der jeweilige Dienst den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Dienst erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der jeweiligen Datenschutzerklärung:

Wenn Sie nicht wünschen, dass einer dieser Dienste den Besuch unserer Seiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann, reicht es aus, die Share-Buttons nicht anzuklicken.

12.2  Externe Hotelsuche
Sofern Sie die Angebote des auf unserer Website eingebundenen externen Anbieters booking.com nutzen, speichern diese ggf. eigene Cookies auf Ihrem Rechner. Die Verarbeitung Ihrer Daten bei den genannten externen Anbietern richtet sich nach deren Datenschutzbestimmungen, die Sie hier einsehen können:

12.3  Einsatz von Google Maps
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

12.4 Website-Optimierung mit Hilfe von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Wir setzen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:  Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Auf dieser Website wird Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht.

12.5 Google reCAPTCHA
In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.. Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

12.6 YouTube
In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt. Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

12.7 Newsletter
Auf Wunsch können Sie sich in unseren Newsletter eintragen, der regelmäßig verschickt wird. Der Newsletter kann jederzeit über einen Link in jeder Newsletter-Aussendungwieder abbestellt werden. Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters den Listenprovider MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318, USA. MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie unsere Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Anlysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: mailchimp.com/legal/privacy/ 

Das Abonnement dieses Newsletters und damit die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit für die Zukunft kündigen bzw. widerrufen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen. Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel (Web-Bugs), anhand derer wir erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welchen Links in der E-Mail von dem personalisierten Empfänger gefolgt wurde. Diese Daten werden von uns gespeichert, damit wir unsere Newsletter optimal auf die Wünsche und Interessen unserer Abonnenten ausrichten können. Demnach werden die somit erhobenen Daten genutzt, um personalisierte Newsletter an den jeweiligen Empfänger zu versenden. Mit dem widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.

Zudem arbeiten wir mit dem Plugin „The Newsletter“. Nähere Informationen zu „The Newsletter“ und dem dortigen Datenschutz finden Sie hier: https://www.thenewsletterplugin.com/documentation/gdpr-compliancy

12.8 Anti-Spam
Zum Schutz vor Spams setzen wir bei unserer Website auf das Plugin Akismet. Nähere Informationen zu Akismet und dem dortigen Datenschutz finden Sie hier:  https://automattic.com/privacy/

12.9 Kontaktformular
Wir setzen hier auf unserer Webseite für Ihre Anfragen das Plugin Contact Form 7 & Flamingo ein.
Nähere Informationen zu  Contact Form 7 & Flamingo und dem dortigen Datenschutz finden Sie hier: https://contactform7.com/privacy-policy/

12.10 Cruisehost
Die im Rahmen einer Anfrage oder Buchung erhobenen Daten werden von uns zur weiteren Bearbeitung Ihrer an das Unternehmen Cruisehost weitergeleitet. Dieses Unternehmen ist ein Dienstleister für Reisebüros in ganz Deutschland, dass eine entsprechende Buchungsmaschine zur Verfügung stellt. Mit dieser IT ist es Ihnen, als unseren Kunden möglich nach Ihrer Wunschkreuzfahrt zu suchen und gegebenenfalls zu buchen.

Die dabei übertragenen Daten (Namen, Adresse, Alter etc.) werden von Cruisehost an die entsprechenden Reedereien übermittelt. Die konkreten Datenschutzbestimmungen des Unternehmens mit Sitz in der Rudolf-Diesel-Str. 20a, 65760 Eschborn, finden Sie hier: Datenschutz Cruisehost

12.11 Affilinat
In unserem Internetauftritt bewerben wir auch Angebote und Leistungen Dritter. Sofern Sie aufgrund unserer Werbung für diese Drittangebote einen Vertrag mit dem Drittanbieter schließen, erhalten wir hierfür eine Provision.

Um die erfolgreiche Vermittlung korrekt erfassen zu können, setzen wir das sog. affilinet-Tracking-Cookie ein. Dieses Cookie speichert aber keine Ihrer personenbezogenen Daten. Es wird lediglich unsere Identifikationsnummer als vermittelnder Anbieter sowie die Ordnungsnummer des von Ihnen angeklickten Werbemittels (bspw. eines Banners oder eines Textlinks) erfasst. Diese Informationenbenötigen wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung bzw. Auszahlung unserer Provisionen.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“. Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird.

Wir arbeiten mit folgenden Unternehmen zusammen:

Die AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin verwendet Cookies zu Werbezwecken. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z. B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z. B. für einen Produkttest bzw. einen Download registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks. Personenbezogenen Daten werden hierbei durch AWIN nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z. B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

12.12 Gewinnspiele
Über unseren Internetauftritt bieten wir Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen an. Sofern Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, werden die von Ihnen anlässlich der Teilnahme eingegebenen Daten ohne Ihre weitergehende Einwilligung, aber natürlich ausschließlich nur zur Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels, verarbeitet.

Im Rahmen der Abwicklung des Gewinnspiels geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an einen Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Lieferung bzw. Auszahlung Ihres Gewinns erforderlich ist. Sofern Ihre Daten im Falle eines Gewinns veröffentlicht werden, werden Sie hierauf im Rahmen der Einwilligungserklärung hingewiesen.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten zur Teilnahme an unseren Gewinnspielen können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

12.13 Kommentare
Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

12.14 Medien
Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

12.15 WordPress
Diese Website benutzt WordPress.com-Stats, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

13. Ihre Rechte

13.1 Wenn Sie die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, verwalten, ändern, einschränken oder löschen möchten, können Sie sich an uns wenden.

13.2 In Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben Sie die folgenden Rechte und können uns unter bestimmten Umständen darum bitten:

(a) Ihnen Zugang zu den persönlichen Daten zu gewähren, die wir über Sie gespeichert haben;

(b) Ihre persönlichen Daten zu korrigieren;

(c) Ihre persönlichen Daten zu löschen;

(d) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

(e) Sie können Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erheben;

(f) Einspruch dagegen erheben, dass wir Ihre persönlichen Daten für Profiling und für Direktmarketingzwecke verwenden; oder

(g) verlangen, dass wir eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in einem leicht zugänglichen Format zur Verfügung stellen.

13.3 Im Fall, dass Sie der Nutzung Ihrer persönlichen Daten ausdrücklich zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Fall Sie dies wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

14. Spezielle WordPress Funktionen / Plugins

Ads

Data Used: The following information (made available from the visitor’s browser) is collected and sent to Automattic’s Demand Partners: IP address, geographical data (derived from the IP address), user agent, operating system, device type, unique user ID (randomly generated identifier), current URL, and IAB (Interactive Advertising Bureau) interest category. Log data (IP address, geographical data, user agent, operating system, device type) is stored for 30 days. The unique user ID is stored in cookies and is retained for 1 year.

Activity Tracked: Ad impressions, video-related events (i.e. pause, mute, 100% plays, etc.) or errors, and ad click events. Various cookies are used for the following purposes: delivering targeted advertisements to specific visitors, storing user identifiers, and collecting anonymous ad platform stats.

Comment Likes

This feature is only accessible to users logged in to WordPress.com.

Data Used: In order to process a comment like, the following information is used: WordPress.com user ID/username (you must be logged in to use this feature), the local site-specific user ID (if the user is signed in to the site on which the like occurred), and a true/false data point that tells us if the user liked a specific comment. If you perform a like action from one of our mobile apps, some additional information is used to track the activity: IP address, user agent, timestamp of event, blog ID, browser language, country code, and device info.

Activity Tracked: Comment likes.

Contact Form

Data Used: If Akismet is enabled on the site, the contact form submission data — IP address, user agent, name, email address, website, and message — is submitted to the Akismet service (also owned by Automattic) for the sole purpose of spam checking. The actual submission data is stored in the database of the site on which it was submitted and is emailed directly to the owner of the form (i.e. the site author who published the page on which the contact form resides). This email will include the submitter’s IP address, timestamp, name, email address, website, and message.

Data Synced (?): Post and post meta data associated with a user’s contact form submission. If Akismet is enabled on the site, the IP address and user agent originally submitted with the comment are synced, as well, as they are stored in post meta.

Google Analytics

This feature is only available to sites on the Premium and Professional plans.

Data Used: Please refer to the appropriate Google Analytics documentation for the specific type of data it collects. For sites running WooCommerce (also owned by Automattic) and this feature simultaneously and having all purchase tracking explicitly enabled, purchase events will send Google Analytics the following information: order number, product id and name, product category, total cost, and quantity of items purchased. Google Analytics does offer IP anonymization, which can be enabled by the site owner.

Activity Tracked: This feature sends page view events (and potentially video play events) over to Google Analytics for consumption. For sites running WooCommerce-powered stores, some additional events are also sent to Google Analytics: shopping cart additions and removals, product listing views and clicks, product detail views, and purchases. Tracking for each specific WooCommerce event needs to be enabled by the site owner.

Gravatar Hovercards

Data Used: This feature will send a hash of the user’s email address (if logged in to the site or WordPress.com — or if they submitted a comment on the site using their email address that is attached to an active Gravatar profile) to the Gravatar service (also owned by Automattic) in order to retrieve their profile image.

Jetpack Comments

Data Used: Commenter’s name, email address, and site URL (if provided via the comment form), timestamp, and IP address. Additionally, a jetpack.wordpress.com IFrame receives the following data: WordPress.com blog ID attached to the site, ID of the post on which the comment is being submitted, commenter’s local user ID (if available), commenter’s local username (if available), commenter’s site URL (if available), MD5 hash of the commenter’s email address (if available), and the comment content. If Akismet (also owned by Automattic) is enabled on the site, the following information is sent to the service for the sole purpose of spam checking: commenter’s name, email address, site URL, IP address, and user agent.

Activity Tracked: The comment author’s name, email address, and site URL (if provided during the comment submission) are stored in cookies. Learn more about these cookies.

Data Synced (?): All data and metadata (see above) associated with comments. This includes the status of the comment and, if Akismet is enabled on the site, whether or not it was classified as spam by Akismet.

Likes

This feature is only accessible to users logged in to WordPress.com.

Data Used: In order to process a post like action, the following information is used: IP address, WordPress.com user ID, WordPress.com username, WordPress.com-connected site ID (on which the post was liked), post ID (of the post that was liked), user agent, timestamp of event, browser language, country code.

Activity Tracked: Post likes.

Mobile Theme

Data Used: A visitor’s preference on viewing the mobile version of a site.

Activity Tracked: A cookie (akm_mobile) is stored for 3.5 days to remember whether or not a visitor of the site wishes to view its mobile version. Learn more about this cookie.

Protect

Data Used: In order to check login activity and potentially block fraudulent attempts, the following information is used: attempting user’s IP address, attempting user’s email address/username (i.e. according to the value they were attempting to use during the login process), and all IP-related HTTP headers attached to the attempting user.

Activity Tracked: Failed login attempts (these include IP address and user agent). We also set a cookie (jpp_math_pass) for 1 day to remember if/when a user has successfully completed a math captcha to prove that they’re a real human. Learn more about this cookie.

Data Synced (?): Failed login attempts, which contain the user’s IP address, attempted username or email address, and user agent information.

Search

This feature is only available to sites on the Professional plan.

Data Used: Any of the visitor-chosen search filters and query data in order to process a search request on the WordPress.com servers.

Sharing

Data Used: When sharing content via email (this option is only available if Akismet is active on the site), the following information is used: sharing party’s name and email address (if the user is logged in, this information will be pulled directly from their account), IP address (for spam checking), user agent (for spam checking), and email body/content. This content will be sent to Akismet (also owned by Automattic) so that a spam check can be performed. Additionally, if reCAPTCHA (by Google) is enabled by the site owner, the sharing party’s IP address will be shared with that service. You can find Google’s privacy policy here.

Subscriptions

Data Used: To initiate and process subscriptions, the following information is used: subscriber’s email address and the ID of the post or comment (depending on the specific subscription being processed). In the event of a new subscription being initiated, we also collect some basic server data, including all of the subscribing user’s HTTP request headers, the IP address from which the subscribing user is viewing the page, and the URI which was given in order to access the page (REQUEST_URI and DOCUMENT_URI). This server data used for the exclusive purpose of monitoring and preventing abuse and spam.

Activity Tracked: Functionality cookies are set for a duration of 347 days to remember a visitor’s blog and post subscription choices if, in fact, they have an active subscription.

Video Hosting

This feature is only available to sites on the Premium and Professional plans.

Data Used: For video play tracking via WordPress.com Stats, the following information is used: viewer’s IP address, WordPress.com user ID (if logged in), WordPress.com username (if logged in), user agent, visiting URL, referring URL, timestamp of event, browser language, country code. If Google Analytics is enabled, video play events will be sent there, as well.

Activity Tracked: Video plays.

WordPress.com Stats

Data Used: IP address, WordPress.com user ID (if logged in), WordPress.com username (if logged in), user agent, visiting URL, referring URL, timestamp of event, browser language, country code. Important: The site owner does not have access to any of this information via this feature. For example, a site owner can see that a specific post has 285 views, but he/she cannot see which specific users/accounts viewed that post. Stats logs — containing visitor IP addresses and WordPress.com usernames (if available) — are retained by Automattic for 28 days and are used for the sole purpose of powering this feature.

Activity Tracked: Post and page views, video plays (if videos are hosted by WordPress.com), outbound link clics, referring URLs and search engine terms, and country. When this module is enabled, Jetpack also tracks performance on each page load that includes the Javascript file used for tracking stats. This is exclusively for aggregate performance tracking across Jetpack sites in order to make sure that our plugin and code is not causing performance issues. This includes the tracking of page load times and resource loading duration (image files, Javascript files, CSS files, etc.). The site owner has the ability to force this feature to honor DNT settings of visitors. By default, DNT is currently not honored.

WordPress.com Toolbar

This feature is only accessible to registered users of the site who are also logged in to WordPress.com.

Data Used: Gravatar image URL of the logged-in user in order to display it in the toolbar and the WordPress.com user ID of the logged-in user. Additionally, for activity tracking (detailed below): IP address, WordPress.com user ID, WordPress.com username, WordPress.com-connected site ID and URL, Jetpack version, user agent, visiting URL, referring URL, timestamp of event, browser language, country code.

Activity Tracked: Click actions within the toolbar.

15. Kontakt und Beschwerden

15.1 Sie haben das Recht, eine Beschwerde darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit einzureichen.

15.2 Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen im Zusammenhang mit unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@onboardradio.de (Onboard Radio, Telefon +49 8171-4268524, Erikastraße 10c, 82515 Wolfratshausen).

Die letzte Änderung dieser Datenschutzrichtlinien erfolgte am 17. Mai 2018.