19. April 2024

Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine US-amerikanische Premium-Kreuzfahrtmarke, die an Bord ihrer Flotte ein luxuriöses und doch legeres Ambiente mit stilvoller Einrichtung sowie exzellenter Küche bietet. Die Flotte umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe: die Schiffe der R- Klasse mit Kapazität für 684 Gäste, Sirena, Regatta, Insignia und Nautica, sowie die Schiffe der O-Klasse, Marina und Riviera, für bis zu 1.250 Gäste. Durch das hohe Personal-zu-Gast- Verhältnis (1 zu 1,6) ermöglichen sie eine sehr persönliche Atmosphäre an Bord.

In der Welt zuhause

Oceania Cruises bringt seine Gäste zu Zielen in der ganzen Welt. Die Flotte steuert mehr als 370 Häfen in Europa, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, dem Südpazifik sowie Nord-  und Südamerika an. Auch Weltreiserouten befinden sich im Programm. Ab März 2017 steuert Oceania Cruises zudem erstmals Kuba an. Die entsprechende offizielle Regierungsgenehmigung der Republik Kuba liegt seit dem 7. Dezember 2016 vor. Den Start Richtung Hauptstadt Havanna machen eine 14-Tage- und zwei 10-Tage-Karibik-Kreuzfahrten der Marina ab Miami.

Die Kreuzfahrtschiffe können dank „mittelgroß“ auch in kleineren Häfen anlegen – dort, wo größeren Schiffen die Zufahrt verwehrt ist. Von geschichtsträchtigen Städten über moderne Touristenmekkas bis hin zu kleinen Küstenorten und fernen Inseln: Eine Seereise mit Oceania Cruises bietet jeden Tag neue Möglichkeiten, die Geschichte, Kultur und Küche eines neuen, wundervollen Reiseziels kennenzulernen. Routinierte Weltreisende fühlen sich von den fachmännisch ausgearbeiteten Seereisen besonders angesprochen. Dementsprechend international ist auch das Publikum an Bord.

Über das Angebot

Die mittelgroßen Schiffe von Oceania Cruises stehen für ein entspanntes Country-Club- Ambiente. Sie wurden speziell nach den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste gestaltet. Die stilvolle Ausstattung ohne Schnörkel strahlt Wärme aus, die öffentlichen Bereiche sind großzügig gestaltet.

Jede Reise an Bord eines der Schiffe von Oceania Cruises bietet echten Mehrwert. Inklusiv- Leistungen spielen dabei eine große Rolle. So können die Spezialitätenrestaurants ohne Aufpreis genutzt werden, Gäste erhalten zudem kostenlos und unbegrenzt Erfrischungsgetränke, Wasser, Kaffeespezialitäten, Tees und Säfte. Auch der 24-Stunden- Zimmerservice inkl. Speisen auf der Kabine ist im Reisepreis eingeschlossen. Wein, Bier und Spirituosen können in speziellen Getränkepaketen zu günstigen Preisen erworben werden und auch die Internetpakete enthalten Ermäßigungen. Die Pakete für Landausflüge bieten zusätzlich bis zu 40 Prozent Ermäßigung auf À-la-carte-Angebote.

Mit OLife Choice profitieren Gäste von Oceania Cruises zudem von attraktiven Zusatzangeboten. Neben dem kostenlosen Internetzugang für die gesamte Reisedauer kann sich der Gast zusätzlich für das House Select-Getränkepaket, bis zu fünf kostenfreie Landausflüge oder ein inkludiertes Bordguthaben von bis zu 500 USD entscheiden. Die Anzahl der kostenfreien Landausflüge sowie die Höhe des inkludierten Bordguthabens variieren entsprechend der Kreuzfahrtdauer.

Kabinen

Die Kabinen und Suiten zeichnen sich durch luxuriöse Details aus: ruhige  Farbtöne, weiche Stoffe, elegante Einrichtung, das exklusive „Prestige Tranquility“-Bett mit besonders dicht gewebter Bettwäsche, flauschige Handtücher sowie Annehmlichkeiten von Bulgari und in den Suiten von Hermes. Die Kabinen und Suiten sind besonders großzügig geschnitten, komfortabel eingerichtet und vermitteln so das Gefühl einer eigenen Privatoase. Alle  Suiten  profitieren  von  einem  Butlerservice  rund  um  die  Uhr.  Die  Butler  sind „handverlesen“ und es wird darauf geachtet, dass sie Klavier spielen können, um die Gäste zu unterhalten.

Kulinarik

Die Küche von Oceania Cruises gilt als die Beste auf See – Chefkoch Jacques Pépin steht für diesen Anspruch. In allen Restaurants haben Gäste freie Platzwahl ohne feste Tischzeiten und das ohne Aufpreis. Jedes einzelne Gericht wird à la minute zubereitet. Dazu genießen Gäste kostenlos und unbegrenzt Softdrinks, Mineralwasser in Flaschen, Cappuccino, Espresso, Tees und Säfte.

Restaurants

Im Toscana genießen Gäste authentisch italienische Gerichte, die auf von Versace gestaltetem Porzellan gereicht werden. Der Polo Grill serviert Steaks. Der Grand Dining Room erwartet seine Gäste mit kontinentaler Küche und das Terrace Café wartet mit beliebten amerikanischen Gerichten auf Bestellung auf. Auch Waves Grill neben dem Pool hat zur Mittagszeit amerikanische Klassiker im Angebot.

Auf der Sirena ist das kulinarische Angebot um das neue Spezialitätenrestaurant Tuscan Steak erweitert, das die Gourmetküche von Toscana und Polo Grill in neuen Kreationen kombiniert. Im Grand Dining Room gibt es das Jacques Bistro mit einem Angebot saisonaler französischer Mittagsgerichte.

Marina und Riviera bieten zwei zusätzliche kostenfreie Restaurants: Jacques, das exquisite französische Bistro von Jacques Pépin, und Red Ginger, ein zeitgenössisches Restaurant, das asiatische Küche kredenzt.

Auf den beiden Schiffen der O-Klasse stehen Gästen zudem zwei Restaurants für private Buchungen zur Verfügung. La Reserve mit Platz für maximal 24 Gäste verwöhnt mit Jahrgangsweinen und Gourmet-Speisen. Im Privée können Gäste für eine Gruppe von bis zu zehn Personen reservieren. Serviert wird aus der gesamten Speisekarte des Polo Grill und Toscana.