Geld sparen durch Frühbucherrabatte?

0

In TV und auch bei uns im Radio wird man derzeit bombadiert mit Frühbucher Rabatten. Die Anbieter von Pauschalreisen haben in der Tat gerade für Familien sehr interessante Angebote. Früh dran sein lohnt sich also, vorallem wenn man Wert auf sein Lieblingshotel zum Wunschzeitraum legt. Aber wie sieht das bei Kreuzfahrten aus? Bieten Reedereien auch Frühbucher Rabatte an und wenn ja, was kann man sparen?

Wir haben angesichts der großen Vielzahl an Reederein mit einer kleinen Auswahl gesprochen. Zum Beispiel mit Hardy Puls von Costa Crociere. Costa erfreut sich mit 15 Schiffen in italienischem Stil großer Beleibtheit in Deutschland:

Etwas ausgefallener darf es rund um die Küste von Norwegen sein. Die klassische Postschiffroute mit Hurtigruten ist der Traum vieler Kreuzfahrer. 34 Häfen und über 100 Fjorde – das gönnt man sich nicht jeden Tag, dafür wird die Reise wohl ewig in Erinnerung bleiben. Und wenn man dann noch ein bisschen Geld sparen kann, umso besser!
Nina Menzel von Hurtigruten

 

© Hurtigruten / Ingo Foertsch

Im Bereich der Luxusschiffe ist Oceania Cruises am deutschen Markt gerade sehr aktiv. Sechs Schiffe mit Platz für jeweils 684 bzw. 1.250 Gäste bieten großen Komfort. In Deutschland ist Maik Schlüter für Oceania verantwortlich, der vor allem auf Zusatzangebote neben den klassischen Frühbucher Angeboten hinweist!

© Oceania Cruises

Und schließlich haben wir noch mit Daniel Schäfer von Sea Cloud Cruises gesprochen. Eine Kreuzfahrt unter Segeln kann ja schließlich noch viel erholsamer sein. Elegante und exklusive Windjammer wie die Sea Cloud sind absolut im Trend in diesem Jahr und bieten eben nicht Platz für bis zu 4.000 Gäste, daher muss man schnell sein. Daher überrascht es nicht, dass man bei Sea Cloud Cruises bereits den Blick auf 2018 richtet!

© Sea Cloud Cruises

Unser Fazit: Frühbucher Rabatte werden natürlich auch bei Kreuzfahrten angeboten und können lukrativ sein. Sie sollten im Hinterkopf behalten, dass die Reederein selbstverständlich das ganze Jahr über hochinteressante Aktionen mit teilweise noch größeren Rabatten anbieten. Das Problem: Es sind ausgewählte Termine und häufig haben Sie dann keine Möglichkeit Kabine selbst auszusuchen! Daher empfiehlt es sich vor allem für Familien und Gäste, die Ihren Urlaub nicht problemlos einschieben können, dass man rechtzeitig bucht. Gerade TUI Cruises und AIDA haben beispielsweise für den Sommer 2017 kaum noch Familienkabinen in den Ferienzeiten frei.

Share.

About Author

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.