Ocean Medallion-Technik auf der Regal Princess

0

Princess Cruises bereitet das zweite Schiff der Flotte auf den vollumfänglichen Einsatz der Ocean Medallion-Technik vor. Nach der Premiere auf der Caribbean Princess wird ab Mitte Februar des kommenden Jahres auch auf der Regal Princess den Passagieren das gesamte Leistungspaket dieser innovativen Kommunikationslösung kostenlos zur Verfügung stehen.

© Princess Cruises

Im Mittelpunkt steht dabei ein nur 51 Gramm wiegendes Wearable, das als Kette oder am Handgelenk getragen den Gästen eine Vielzahl interaktiver Services bietet. Und das schon bei der Einschiffung.

So erhalten diejenigen, die ihre Reisedokumente bereits im Vorfeld der Kreuzfahrt auf ihr Princess-Profil geladen haben, schnellen und unkomplizierten Zugang zum Schiff. Neben zügigem Boarding ermöglicht das Ocean Medallion außerdem den schlüssellosen Zutritt zur Kabine sowie die kostenlose Nutzung schnellen Internets per lückenlosem WLAN-Netz, das auch die Kabinen einschließt. 

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind u.a. die Bestellung von Getränken, das bargeldlose Bezahlen von Einkäufen oder im Casino sowie die Verwendung als elektronischer Wegweiser an Bord.  

Erstmalig zum Einsatz kommt die neue Technik auf der Regal Princess (3.560 Passagiere) ab dem 17.  Februar 2019. Dann geht es für acht Tage ab/bis Fort Lauderdale in die östliche Karibik mit Stopps auf den Princess Cays (Bahamas), St. Thomas und St. Maarten.

Sie interessieren sich für eine Kreuzfahrt mit Princess Cruises?

Wir bieten Ihnen 5% vom Reisepreis als Bordguthaben!

Onboard Radio ist Ihr Kreuzfahrt Reisebüro! Unsere Berater sind Reisejournalisten, die sich in der Welt und an Bord von Schiffen bestens auskennen. Profitieren Sie von unserem Know How und lassen sich beraten.

Niederlassung Süden:

Erikastraße 10 c
D – 82515 Wolfratshausen
Tel.: 08171 / 426 8524

Niederlassung Norden:

Weseloher Straße 23
D – 27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel.: 08171 / 426 8605

    Share.

    About Author

    Leave A Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.