Drohnenrace auf AIDAprima

0

Das neue Flaggschiff von AIDA Cruises, AIDAprima, wird erneut Schauplatz von spektakulären Szenen: Zwei Racing-Drohnen liefern sich ein rasantes Rennen quer durch das Schiff. Das Video ist ab heute auf den Social-Media-Kanälen und auf www.aida.de zu sehen.

Im Film rasen zwei Racing-Drohnen vom Typ Vortex 250 Pro, die eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen, durch AIDAprima. Sie zeigen das neue Schiff aus einzigartigen, teilweise extremen Perspektiven. So fliegen sie im Speed-Tempo über das Lanaideck, das Patiodeck und durch den Beach Club. Weitere rasante Szenen spielen sich im Theatrium, in den Restaurants und im Organic Spa ab. Auch vor der Doppel-Wasserrutsche Racer machen die Drohnen keinen Halt.

Das zweiminütige Video wurde im April 2016 während der Überfahrt von AIDAprima nach Hamburg gedreht. Geflogen wurden die Drohnen mit Hilfe von VR-Brillen von zwei Profi-Piloten, Detlef Wormstall und Alex Wulf von Skypros. Neben den Onboard-Kameras der beiden Drohnen kamen zusätzlich stationäre Streckenkameras und eine weitere Kamera-Drohne zum Einsatz.

Begleitet wird das actionreiche Rennen von dem Song „Ordinary Tribe“ von The Everlasters.

Hier noch ein Video zum Making Of:

Share.

About Author

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.