15. Juli 2024

Star Clippers weitet Yoga-Programm aus

Neue Yoga-Kreuzfahrten unter weißen Segeln auf Mittelmeer- und Karibik-Routen

Die Kombination ist nahezu perfekt: Entspannte Yogastunden auf hoher See und unter weißen Segeln auf Kreuzfahrtschiffen, die mehrfach als Green Cruise Line ausgezeichnet wurden. Star Clippers, weltgrößter Anbieter von Segel-Kreuzfahrten, weitet für die zweite Jahreshälfte 2023 das Yoga-Programm aus: Ab sofort unterrichten erfahrene Yogalehrer täglich auf den Großseglern auf verschiedenen Routen durch das Mittelmeer, durch die Karibik und entlang der Küste Costa Ricas. Die Teilnahme an den Yogakursen ist bei Star Clippers kostenfrei, eine vorherige Anmeldung nicht notwendig.

Die Reederei Star Clippers, die neben der »Star Clipper« auch das Schwesterschiff »Star Flyer« sowie den Fünfmaster »Royal Clipper« betreibt, glänzt aktuell mit zwei Auszeichnungen bei den „World Travel Awards“: als weltweit führende Green Cruise Line 2020 und die weltweit führende Luxus-Segelkreuzfahrtgesellschaft 2020. Den Titel als „Green Cruise Line“ erhielt Star Clippers bereits zum siebten Mal.

Beispiel Yogakreuzfahrt:

09. oder 16. Dezember 2023, jeweils eine Woche an Bord des Fünfmasters »Royal Clipper« ab/bis Barbados mit bspw. St. Lucia, Martinique und Grenada, ab 2.340 Euro (Außenkabine) inklusive voller Verpflegung.

Weitere Informationen www.starclippers.com oder Ihrer Kreuzfahrtagentur www.onboardradio.de

© Star Clippers
Allgemeines Formular
Vorname(n)
Nachname
Einverständnis
Einverständnis
Einverständnis

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik und das Mittelmeer. Ab 2022 kreuzt die »Star Clipper« auch vor der Küste Costa Ricas. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 115,5 Meter / 166 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder).